Tanzplan – Aussichtsturm | Böhmische Schweiz
Logo EU
SNCZ
 

Tento web byl vytvořen v rámci projektu „Turistika s výhledem“, financovaného z programu Přeshraniční spolupráce Sasko a Česká republika

Tanzplan – Aussichtsturm

    Tanzplan – Aussichtsturm

    Kategorie
    Aussichtsturm
    Lokalita
    Nadmořská výška 598 m
    Stadt
    Mikulášovice
    Postleitzahl
    40779
    Land
    Tschechien
    Öffnungszeiten

    zu den Öffnungszeiten des Restaurants

    Telefon
    +420 412 394 289
    E-mail
    @email

    Der Aussichtsturm auf dem Tanzplan (Tanečnice)

    Der Aussichtsturm befindet sich 3 km westlich von Mikulášovice und 0,5 km von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt auf einer Höhe von 598 m. Auf den Turm hinauf führen 136 Stufen. Sie gelangen zu ihm von Mikulášovice aus auf dem blau markierten Wanderweg. Bis zum Waldparkplatz, der etwa einen Kilometer vom Gipfel entfernt ist, kann man mit dem Auto fahren.

    Der achtseitige Steinturm ist der nördlichste Aussichtsturm der Tschechischen Republik. Bereits 1887 stand dort der erste Holzturm, der jedoch 1903 einem Sturm zum Opfer fiel. Ein neuer Turm wurde 1905 in Betrieb genommen. Den Bau finanzierte Graf von Salm-Reifferscheidt.

    Auf dem Gipfel des Tanzplans gibt es eine Trinkwasserquelle, weshalb dort ein 25 m tiefer Brunnen gegraben wurde. Vom Aussichtsturm hat man eine herrliche Aussicht auf das Elbsandsteingebirge und das Lausitzer Gebirge. Sie können über den Schluckenauer Zipfel bis in die Lausitz blicken. Bei guter Sicht sind auch das Erzgebirge und das Riesengebirge zu sehen. Der Name des Berges geht auf eine Sage zurück, derzufolge ein wunderschönes junges Mädchen an diesem Ort einen Jäger mit ihrem Tanz verführte.

    50.9661986, 14.3199509

    Preis

    Normal 20,- CZK Ermäßigt 10,- CZK

    Nächste Station
    Station: Mikulášovice dol.nádr.
    Entfernung:
    2,3km
    Station: Mikulášovice dol.nádr.
    Entfernung:
    2,3km

    Teilen

    Der Aussichtsturm auf dem Tanzplan (Tanečnice)

    Der Aussichtsturm befindet sich 3 km westlich von Mikulášovice und 0,5 km von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt auf einer Höhe von 598 m. Auf den Turm hinauf führen 136 Stufen. Sie gelangen zu ihm von Mikulášovice aus auf dem blau markierten Wanderweg. Bis zum Waldparkplatz, der etwa einen Kilometer vom Gipfel entfernt ist, kann man mit dem Auto fahren.

    Der achtseitige Steinturm ist der nördlichste Aussichtsturm der Tschechischen Republik. Bereits 1887 stand dort der erste Holzturm, der jedoch 1903 einem Sturm zum Opfer fiel. Ein neuer Turm wurde 1905 in Betrieb genommen. Den Bau finanzierte Graf von Salm-Reifferscheidt.

    Auf dem Gipfel des Tanzplans gibt es eine Trinkwasserquelle, weshalb dort ein 25 m tiefer Brunnen gegraben wurde. Vom Aussichtsturm hat man eine herrliche Aussicht auf das Elbsandsteingebirge und das Lausitzer Gebirge. Sie können über den Schluckenauer Zipfel bis in die Lausitz blicken. Bei guter Sicht sind auch das Erzgebirge und das Riesengebirge zu sehen. Der Name des Berges geht auf eine Sage zurück, derzufolge ein wunderschönes junges Mädchen an diesem Ort einen Jäger mit ihrem Tanz verführte.

    50.9661986, 14.3199509

    Preis

    Normal 20,- CZK Ermäßigt 10,- CZK

    Nächste Station
    Station: Mikulášovice dol.nádr.
    Entfernung:
    2,3km
    Station: Mikulášovice dol.nádr.
    Entfernung:
    2,3km